E-Mail: mail@rupenkamp.de




Grundsätzliche Informationen über Sinn und Zweck von Schweinebesamungs-stationen

 

Einleitung

Warum Schweinebesamung ?
Entwicklung
Situation
Anforderungen

Nutzen

Umwelt und Gesellschaft

 



Umwelt und Gesellschaft

Immer weiter, immer höher immer besser, auch in der Landwirtschaft ???

Ja ! ,-gerade hier, denn neben betriebswirtschaftlichen Gründen gibt es in der heutigen Zeit weitere Aspekte, die für die Gesellschaft von enormer Bedeutung sind.

Stellen Sie sich einfach nur mal vor, die rund 22 Millionen allein in Deutschland geschlachteten Schweine würden ohne den züchterischen Fortschritt beispielsweise nur 7 Tage länger brauchen, um ihr Schlachtgewicht zu erreichen, und würden in diesen 7 Tagen jeweils 3 kg zusätzliches Futter und Energie verbrauchen. Und wieviel zusätzliche Gülle und damit verbundene Belastungen für die Umwelt würden zusätzlich erzeugt ?

Die Züchtung der vergangenen Jahre hat jedoch zu viel größerer Einspaarung von Ressourcen durch Selektion auf hohe Zunahmen, verbesserter Futterverwertung ( angegeben in "2,3 : 1" - die Menge Futter,
die für 1kg Fleischzuwachs benötigt wird), aber auch zu enormen Verbesserung von Fleischbeschaffen-heitsmerkmalen beigetragen.

Führt man sich sachlich betrachtet, diese Zusammenhänge einmal vor Augen, dann sollte eigentlich jedem klar werden, welche umweltpolitische Bedeutung dem Zuchtfortschritt in allen Bereichen der Tierhaltung zukommt. Der mit der modernen Tierhaltung verbundene Zuchtfortschritt hilft, Energie und Treibstoffe, Futteranbauflächen, Arbeitskräfte und andere Ressourcen einzusparen und hat damit neben dem Klimaschutz auch eine volkswirtschaftlich relevante Komponente.



HOMENEUIGKEITENFACHWISSENÖFFENTLICHKEITAGRARSHOPKONTAKT

Informationen zur Schweinebesamung von Fritz Rupenkamp © 2008 / Impressum